MenĂĽ

Neuroinsights to go

LOSS AVERSION

Kochstrasse.agency Neuromarketing Neuroinsights
brainplanet
Folge uns und verpasse keinen Effekt!!!

EDUCATION4YOU Sweetheart!

LOSS AVERSION

Kochstrasse.agency Neuromarketing Neuroinsights

Der Schmerz etwas zu verlieren, ist ungefähr doppelt so stark, wie die Freude etwas zu erhalten. Verlust vermeiden ist den meisten Menschen wichtiger, als Gewinn zu erzielen.

Die Vorstellung etwas zu verlieren ist mit starken negativen Emotionen verbunden. Der Wunsch, diese Gefühle zu vermeiden ist bei den meisten Menschen stärker, als die Freude, die durch einen Gewinn ausgelöst werden würde. „Loss Aversion“ ist die Tendenz, Verluste höher zu gewichten als Gewinne. Die Vermeidung von Verlust ist eine so starke Motivation, dass sie dazu führen kann, dass Menschen irrationale Entscheidungen treffen, nur um zu vermeiden, dass sie etwas verlieren. So würden viele ein Gericht, was sie nicht sonderlich mögen nur deshalb aufessen, weil sie ja dafür bezahlt haben.

Hands On 1

❗️ Überlass deinen Kunden das Produkt zur Probe. Etwas Gutes zurückgeben zu müssen triggert die Loss Aversion.

Hands On 2

❗️ Stichwort: Freemium-Produkt. Biete kostenpflichtige Funktionen des Produktes für einen begrenzten Zeitraum gratis an. Nach Ablauf dieses Zeitraums wird die Funktion deaktiviert, es sei denn, die Kunden nehmen ein kostenpflichtiges Upgrade vor.

#Neuromarketing
Idea

Sweetheart, wir helfen Dir auch auf Bestellung im Homeoffice.

Online-Kurs Neuromarketing

Kommuniziere
gehirngerecht.

Entscheidungen steuern. Design optimieren. Usability skalieren.

Zur Landingpage >>>
Idea

Dieser Kurs vermittelt an drei Tagen einen umfassenden Ăśberblick zum aktuellen Stand der Forschung, zu Tools und Methoden.

Blitz
Blitz
Jetzt mal #hirnaufsherz :
Folge uns!







    Zum Newsletter anmelden:





    * Pflichtfeld
    … und du hast es doch getan Sweetheart 🤣 Warum?

    Dein Klick auf genau diesen Button
    basiert auf dem Reaktanz-Effekt.


    Niemand soll uns einschränken. Reaktanz ist eine psychologische Verteidigungsform. Emotionale Argumente, Druck oder Verbote lösen eine Abwehrreaktion hervor. Menschen vertreten dann genau die Position, von der sie abgebracht werden sollten.

    Mehr zum Reaktanz-Effekt >>>

    Aus unserer Format-Reihe
    »Neuroinsights to go«

    kochstrasse.agency / Think before you print

    Think before you print.
    Bookmark our site.

    #herzfürbäume #ecofriendly #wenigermüll

    Mit Ideen den Kontext verändern. >>>