MenĂĽ
Masterplan Media und Kochstrasse – Deutscher Mediapreis 2022 🏆 für Niedersachsen. Impft. Klar. / Foto-Credit: ©2022 Sonja Herpich bzw. Martin Kroll für W&V

Deutscher Mediapreis 2022 🏆 für Niedersachsen. Impft. Klar.

Nds. Ministerium fĂĽr Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

Sweetheart, check this out:

Deutscher Mediapreis 2022 🏆 für Niedersachsen. Impft. Klar.

Masterplan Media und Kochstrasse feiern mit ihrem Kunden Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung die Auszeichnung für die beste Media-Strategie Regional 2022

Herzschwarm

Foto-Credit: ©2022 Sonja Herpich bzw. Martin Kroll für W&V – zu sehen sind v. l. n. r.: Martina Kreher und Julia Janssen, masterplan media

Die Jury-BegrĂĽndung:

Die Impfkampagne sollte die gesamte niedersächsische Bevölkerung erreichen und daher multikulturell, divers und niedrigschwellig sein. In neun Sprachen kommunizierte die Kampagne den simplen Dreiklang „Impfen. SchĂĽtzen. Testen“ transportiert in einem 360-Grad Media-Mix. Digital wurde die Kampagne dynamisch ausgerichtet auf RKI-Zahlen und die lokalen OOH- und Ambient-Platzierungen orientierten sich an die individuellen SprachschlĂĽssel pro Gebiet. Denn zum Ende der Impfpriorisierung wussten viele Menschen, die durch klassische Informationsraster fallen, nicht konkret, wie und wo sie Impfangebote wahrgenommen konnten. Auch die Angebote fĂĽr Schnelltests sollte die Kampagne den Menschen näherbringen. Ausschlaggebend fĂĽr die Kampagnensteuerung war dabei die Entwicklung der Inzidenzen in den unterschiedlichen Kommunen. Die Jury wĂĽrdige die Kampagne als „sehr ideenreich, sehr klug, sehr konsequent und sehr strategisch.“

Ausgezeichnete Kampagne:

Wir hatten bereits den Teamerfolg beim Rat für Formgebung, als wir die Auszeichnung 🏆 »German Design Award 2022 Special Mention« in der Kategorie – Excellent Communications Design – Integrated Campaigns and Advertising bekommen haben 💥 Als Bietergemeinschaft mit masterplan media aus Hamburg haben wir einen effizienten Mix an Medien konzipiert und den ausgeschriebenen Pitch gewonnen. Seit August 2021 ist die Kampagne kontinuierlich digital und klassisch in 9 Sprachen für alle Niedersächsinnen und Niedersachsen sichtbar. Mehr auf der kampagnenbegleitenden Microsite www.impfen-schuetzen-testen.de

Die Kampagne:

Omnipräsente Aufklärung zur Corona-Schutzimpfung, nicht nur für den „Durchschnittsbürger“, sondern multikulturell, divers und niedrigschwellig als kommunikatives Abbild der gesamten niedersächsischen Bevölkerung. Der simple Dreiklang „Impfen. Schützen. Testen.“ in neun Sprachen, transportiert in einem 360° Media-Mix. Digital dynamisch ausgerichtet auf RKI-Zahlen und individuell in neun Sprachen an multikulturelle Zielgruppen gemäß ihrer Herkunft und Spracheinstellung digitaler Geräte adressiert, ergänzt durch flächendeckende Plakatierung und lokale OOH- /Ambient-Platzierungen mit individuellem Sprachschlüssel pro Gebiet. Darüber hinaus Umsetzung einer Ethno-Media-Strategie in speziell akquirierten Locations wie beispielsweise internationalen Supermärkten, Barber Shops, Moscheen, Kirchen, Shisha-Bars, Fitnessstudios und Begegnungszentren – sprachindividuell mit Indoorplakaten und Info-Flyern bestückt.

Die Idee, öffentliche Gesundheitsdaten des RKI direkt an die Kampagne anzubinden und für eine zielgenaue Aussteuerung der Kommunikation und automatisierte Verstärkung des Werbedrucks in Hochinzidenzgebieten zu nutzen, war ein elementarer Schritt und Herzstück der Kampagne. Das datenbasierte Marketing wurde mit dem Einsatz transparenter tagesaktueller 3rd Party Echtzeitdaten, statt vorgefertigter Datensegmente aus historischen Nutzerinformationen, auf ein neues Level gehoben!

Das Ganze mit knapp 1.200 Motivvarianten nutzerzentriert auf individuellen Sprachbedarf auf Basis von Browser- und Geräteeinstellungen ausgerichtet, machte die Kampagne zu einem technisch innovativen und erfolgreichen Kommunikationskonzept, das alle Einflussfaktoren berücksichtigte und eine effiziente Aufklärung der gesamten Bevölkerung sicherstellte. Verstärkt dort, wo die Impfaktivierung am Nötigsten ist.

Pfeil_einfach
Masterplan Media und Kochstrasse – Deutscher Mediapreis 2022 🏆 für Niedersachsen. Impft. Klar. / Foto-Credit: ©2022 Sonja Herpich bzw. Martin Kroll für W&V
Masterplan Media und Kochstrasse – Deutscher Mediapreis 2022 🏆 für Niedersachsen. Impft. Klar. / Foto-Credit: ©2022 Sonja Herpich bzw. Martin Kroll für W&V
Masterplan Media und Kochstrasse – Deutscher Mediapreis 2022 🏆 für Niedersachsen. Impft. Klar. / Foto-Credit: ©2022 Sonja Herpich bzw. Martin Kroll für W&V
Mehr ĂĽber den Auftraggeber

Nds. Ministerium fĂĽr Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

Als oberste Landesbehörde gestaltet das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung mit rund 400 Beschäftigten die Sozialpolitik und steuert die Sozialleistungen des Landes als überörtlicher Sozialhilfeträger. Das zum Geschäftsbereich gehörende Landesamt für Soziales, Jugend und Familie stellt in diesem Bereich in Zusammenarbeit mit der Freien Wohlfahrtspflege und karitativen Organisationen die Eingliederungshilfen für behinderte Menschen sicher. Das Ministerium ist Aufsichtsbehörde für die landesunmittelbaren Sozialversicherungsträger. Im Bereich der Pflegeversicherung wirkt es mit bei der Planung und Finanzierung der pflegerischen Infrastruktur. Im Bereich der Kinder- und Jugendpolitik fördert das Ministerium eine umfangreiche Palette an Projekten, zum Beispiel um Jugendlichen einen guten Start in Ausbildung oder Arbeit zu ermöglichen. Für die junge Generation werden auch familienpolitische und generationsübergreifende Programme entwickelt und umgesetzt. Für mehr Gerechtigkeit zwischen Frauen und Männern brauchen wir gleichen Lohn, gleiche Verteilung der Haus- und Erziehungsarbeit, mehr Frauen in Führungspositionen und Gewaltfreiheit. Das Ministerium hat eine "Abteilung Frauen und Gleichstellung". Hier werden Gesetze für die tatsächliche Gleichberechtigung und Programme für bessere Chancen und Lebensbedingungen für Frauen entwickelt. Damit arbeitet das Ministerium am Auftrag der Niedersächsischen Verfassung, alles zu unternehmen, um die Gleichstellung von Frauen und Männern zu verwirklichen. Im Gesundheitsbereich trifft das Ministerium mit dem Landesgesundheitsamt Maßnahmen zur Vorbeugung und Bekämpfung von Krankheiten. Zusammen mit dem Bund und den Kommunen ist es für die Krankenhausförderung zuständig. Zum Geschäftsbereich gehören weiterhin Maßregelvollzugseinrichtungen mit dem Maßregelvollzugszentrum Niedersachsen (Standorte: Moringen, Brauel und Bad Rehburg) und den beliehenen Krankenhausträgern in Göttingen, Hildesheim, Königslutter, Lüneburg, Osnabrück, Wehnen und Wunstorf. Für berufsrechtliche Angelegenheiten ist das Ministerium oberste Aufsichtsbehörde. Der Landespatientenschutzbeauftragte ist der Ansprechpartner der Landesregierung rund um die Fragen und Sorgen von Patientinnen und Patienten. Die Politik für Migration und Teilhabe setzt den Fokus darauf, dass zugewanderte Menschen die volle Teilhabe am gesellschaftlichen, kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Leben haben. Unser Ziel ist die volle Gleichstellung und Chancengleichheit. Dazu zählt zum Beispiel die Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse. Die Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen berät die Staatskanzlei und die übrigen Ministerien in behindertenpolitischen Fragen. Zwei Stiftungen sind im MS angesiedelt: Die Landesstiftung Kinder von Tschernobyl und die Stiftung Familie in Not.
Love Kiss
Sweetheart, Du bist ja immer noch da...
Das passt zu uns!
Mit uns arbeiten? kochstrasse.agency/info
FĂĽr uns arbeiten? kochstrasse.agency/careers
Blitz
Blitz
Jetzt mal #hirnaufsherz :
Folge uns!
[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Zum Newsletter anmelden:





* Pflichtfeld
… und du hast es doch getan Sweetheart 🤣 Warum?

Dein Klick auf genau diesen Button
basiert auf dem Reaktanz-Effekt.


Niemand soll uns einschränken. Reaktanz ist eine psychologische Verteidigungsform. Emotionale Argumente, Druck oder Verbote lösen eine Abwehrreaktion hervor. Menschen vertreten dann genau die Position, von der sie abgebracht werden sollten.

Mehr zum Reaktanz-Effekt >>>

Aus unserer Format-Reihe
»Neuroinsights to go«

kochstrasse.agency / Think before you print

Think before you print.
Bookmark our site.

#herzfürbäume #ecofriendly #wenigermüll

Mit Ideen den Kontext verändern. >>>